3er Sofa

3er Sofa Ratgeber

Was ist ein 3er Sofa

Ein 3er Sofa ist ein Polstermöbelstück. Es bietet, wie der Name schon sagt, eine Sitzgelegenheit für drei Personen. Dabei können drei separate Sitzflächen oder auch eine große durchgängige Sitzfläche das 3er Sofa auszeichnen.

Die 3er Sofas unterscheiden sich teils sehr stark in Größe, Form und Material. Es gibt sowohl Hochlehner als auch Flachlehner. Dabei liegt entweder die gesamte Rückenpartie an oder es wird nur der untere Teil des Rückens gestützt. Den Standard bilden heute Flachlehner, sie sind die perfekte Ergänzung zu 2er Sofas.

Die Variante der Hochlehner bietet die Gelegenheit des geraden Sitzens, während die Flachlehner eher eine halb liegende Position ermöglichen. Das gerade Sitzen wird bei einigen modernen Modellen durch zusätzliche Kopfstützen möglich gemacht.

 

Wichtige Eigenschaften eines 3er Sofas

Sobald Sie beschließen, sich ein 3er Sofa anzuschaffen, stellt sich die Frage, welche Eigenschaften es mitbringen sollte. Ganz wesentlich ist neben der Sofa Farbe die innere Struktur der Sitzgelegenheit.

Die Unterfederung bilden dabei in der Regel straff gespannte Gurte, Federholzleisten, einzelne Federkerne oder eine Nosagfederung. Dabei ist es wichtig, dass der Rahmen und die Federung gut aufeinander abgestimmt sind. Bei der Federpolsterung ist ein etwas festeres Sitzgefühl als bei der Schaumstoffpolsterung gewünscht.

Die Sitzfläche an sich besteht dabei aus einem eingeschäumten Federkern, einem mehrschichtigen Kaltschaumpolster oder einem einzigen gegossenen Formstück. Es gilt, je schwerer der Schaum ist, desto höher ist die Qualität.

Dabei sollten Sie auf das von einigen Herstellern genannte Raumgewicht achten. Eine neue Variante beinhaltet einen Latexkern, welcher das 3er Sofa nach dem Aufstehen selbst wieder in die Ausgangsform bringt.

Ob Sie eher einen Federkern, welcher für langlebige Sofas einen hohen Stellenwert hat oder doch eher die Komplettschaumvarianten bevorzugen, ist dabei wiederum eine Geschmacksfrage.

 

Eine tolle Auswahl an 3er Sofa´s

 

 

Stoff- oder Ledersofa

In puncto Material kommt es sehr auf Ihre Vorlieben an. Ob Leder- oder Stoffsofa ist eine Geschmacks- und weniger eine Qualitätsfrage. Innerhalb der Stoff- und der Ledergarnituren gibt es hingegen qualitative Unterschiede.

Bei der Form werden sowohl sehr wuchtige als auch schmale, sehr leichte 3er Sofas angeboten. Das Spektrum ist sehr vielfältig und Sie sollten sich von Ihrem Geschmack leiten lassen. Vergessen werden sollte dabei jedoch nicht das zur Verfügung stehende Platzangebot.

Sobald Sie für sich selbst entscheiden haben, ob Sie ein Stoff- oder doch ein Ledersofa bevorzugen, stehen Sie vor der nächsten Frage. Bei der Qualität von Ledergarnituren ist zu beachten, dass das Leder von Tieren, welche dicht behaart sind, weniger reißfest und daher auch weniger robust ist.

Bei hochwertigem Leder wird meist Rindsleder verarbeitet. Modernes Leder wird imprägniert und ist so vor Abrieb und der Körperfeuchtigkeit bestens geschützt. Das Stoffsofa ist gegenüber dem Ledersofa nicht vor Feuchtigkeit geschützt. Sie sollten in diesem Fall etwas mehr darauf achten, dass keine Flüssigkeiten in den Stoff gelangen. Auch bei der Reinigung gibt es Unterschiede. Es ist bei einem Ledersofa wichtig darauf zu achten, was Ledersofas gar nicht mögen und wie sie richtig gereinigt werden.

Bei den Stoffsofas ist die Auswahl jedoch ebenfalls sehr groß. Es gibt 3er Sofas, welche, je nach Ausführung, mehr oder weniger strapazierfähig sind. Mischgewebe mit Synthetikfasern sind gegenüber Außenfaktoren, wie Schmutz oder Reibung weniger anfällig.

Sie haben die Wahl zwischen den drei Naturfasern Wolle, Baumwolle und Leinen. Ein Microfaserbezug ist zusätzlich wasserabweisend. Bei der Haltbarkeit sollten Sie auf die Werte Scheuertouren, Lichtechtheit, Reibechtheit und Knötchenbildung achten.

 

Weitere coole 3er Sofas

 

Sofafarben jeder Art3er Sofa als Gästebett

Wenn Sie das 3er Sofa als Schlafsofa nutzen möchten, so bietet sich eine Variante mit Auszieh- und Klappfunktion an. Zusätzlichen Stauraum, um beispielsweise Bettwäsche unterzubringen, finden Sie bei Modellen mit Bettkasten.

Die Sitzfläche lässt sich bei diesen Modellen in der Regel leicht hochklappen, sodass Sie direkten Zugang zum Stauraum bekommen.

Bei einigen 3er Sofas ist eine klappbare Armlehne vorhanden. Wenn Sie Ihre Position gern und häufig wechseln, dann sind Sie mit dieser Variante gut beraten.

Hierbei ist es wichtig, zu beachten, dass die empfindliche Mechanik nicht durch falsche oder zu hohe Belastung gestört wird.

 

Die Vorteile eines 3er Sofas liegen auf der Hand

  • viel Platz, ohne dabei einen großen Raum zu beanspruchen
  • die verschiedensten Varianten bieten eine große Vielfalt
  • lassen sich ideal als Schlaf-und Sitzgelegenheit in ein Gästezimmer integrieren
  • dank des geringen Gewichts leicht zu verschieben

 

 

3er Sofa für die ganze Familie

 

Gemütliche 3er Sofas

 

 

 

Entdecken Sie noch weitere Ratgeber zu folgenden Sofa Typen


Polsterecke
| Polsterecken mit Bettfunktion | Big Sofa | Kindersofa | Hundesofa | Couchgarnitur | Schlafsofa | 2er Sofa | Wohnlandschaft | Ecksofa | Lounge Sofa |